Auszeichnung der Kliniken Bad Neuenahr mit dem MRE Qualitätssiegel

Für ihr besonderes Engagement im Kampf gegen multiresistente Erreger (MRE) wurden am 8. März 2016 die Kliniken Bad Neuenahr GmbH & Co. KG mit dem MRE Qualitätssiegel ausgezeichnet.

Multiresistente Erreger in Krankenhäusern und Rehabilitationskliniken zu bekämpfen ist das gemeinsame Ziel des MRE Netzwerkes Regio Rhein-Ahr und der Kliniken Bad Neuenahr.

In dem Festsaal der Kreisverwaltung überreichte der Amtsarzt des Kreises Ahrweiler, Dr. Stefan Voss, im Beisein von Landrat Dr. Ulrich Pföhler und dem Direktor des Institutes für Hygiene der Universität Bonn, Prof. Dr. Martin Exner, die Urkunde für die Erkennung und erfolgreiche Bekämpfung von Krankenhauskeimen.

Das Hygienemanagement beinhaltet regelmäßige Mitarbeiterschulungen sowie Präsentation der erfassten Daten, Aus- und Weiterbildung von Hygienefachpersonal , Etablierung eines Antibiotikamanagements, Konzepte zum Umgang mit verschiedenen Erregern, infektiologische Visiten und Beratungen. Patienteninformationen sind selbstverständlich.