Medizin

Sie kommen als Patient in eine orthopädische Rehabilitationsklinik – was bedeutet dies für Sie im Rahmen der medizinischen Versorgung?

Unser Hauptaugenmerk gilt natürlich Ihrem orthopädischen Anliegen. Knochen, Bänder, Muskeln, Gelenke, Knorpel, Bandscheiben, Körperhüllen und alles, was der Bewegung dient, steht im Mittelpunkt unserer Betreuung. Wir möchten Sie bei der Wiedererlangung bzw. Verbesserung dieser Bewegungs-Körperfunktionen unterstützen.

Gute Rehabilitation fordert die Versorgung des Menschen in seiner Gesamtheit in allen Lebensabschnitten. Aus diesem Grund verfügen wir über ein breit qualifiziertes Ärzteteam, das nicht nur die Elemente des Stütz- und Bewegungsapparates sehr gut kennt, sondern auch den Anforderungen einer immer älter werdenden Bevölkerung Rechnung trägt. So finden sich in unserem Team auch Fachärzte für Innere Medizin, Chirurgie, Allgemeinmedizin, Physikalische und Rehabilitative Medizin und Psychiatrie. Die unten stehende Übersicht gibt Ihnen einen Überblick über unsere fachliche Expertise.

Die Fort- und Weiterbildung ist unabdingbarer Bestandteil der Klinikphilosophie. Die regelmäßige Teilnahme an den medizinischen Kongressen für Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Osteologie ist für uns eine Selbstverständlichkeit. Die Kongresse der Deutschen Rentenversicherung Bund sind für uns ein wertvolles Forum zum Erfahrungsaustausch.

Unser gesamtes Rehabilitationsteam arbeitet dabei Hand in Hand zuverlässig fach­über­greifend zusammen. Unsere Mitarbeiter verfügen über fundierte Erfahrungen in der Rehabilitation und kennen einander seit vielen Jahren, so dass unser Handeln von gegenseitigem Vertrauen geprägt ist.

Wenn es bei Ihrer Heilung zu Abweichungen vom erwarteten Verlauf kommen sollte, gewährleisten wir einen schnellen Informationsfluss und eine umgehende fachärztliche Untersuchung. Wir nutzen auch unseren sehr guten Kontakt zu den Operateuren und ziehen diese im Bedarfsfall hinzu.

Medizinische Kompetenz

Gebiete:

  • Orthopädie
  • Chirurgie
  • Physikalische und Rehabilitative Medizin
  • Innere Medizin
  • Allgemeinmedizin
  • Psychiatrie

Zusatz-Weiterbildungen:

  • Ernährungsmedizin
  • Manuelle Medizin
  • Naturheil­ver­fahren
  • Notfallmedizin
  • Physikalische Therapie und Balneologie
  • Proktologie
  • Reha­bili­ta­tionswesen
  • Sozialmedizin
  • Sportmedizin
  • Labordiagnostik fachgebunden
  • Röntgen­diagnostik fachgebunden (Bereiche: Skelett, Thorax, Verdauungstrakt, Gallen­wege)

Fachkunden:

  • Geriatrie
  • Rettungsdienst
  • Röntgennotfalldiagnostik
  • Strahlenschutz

Zertifikate:

  • Diabetologe DDG
  • Osteologe DVO
  • Rheumatologisch fortgebildeter Orthopäde ADO