Therapie

Therapie

In unserer Klinik wird die Rehabilitation nach modernsten Gesichtspunkten durchgeführt. Umfassende Schulungen und regelmäßige Weiterbildungen in allen Bereichen mit dem Schwerpunkt der orthopädischen und rheumatologischen Rehabilitation sichern unser „Know-how“ auf hohem Niveau. Eine sehr gute räumliche und apparative Ausstattung bildet die zweite Basis als Garant für ein gutes Rehabilitationsergebnis.

Das Ziel unseres Rehabilitationskonzeptes ist die bestmögliche Unterstützung unserer Patienten auf dem Weg zur Genesung. Die Funktions- und Fähigkeitsstörungen bei chronischen (dauerhaften) Erkrankungen als Folgen von Verletzungen oder nach operativen Eingriffen müssen schnellstmöglich vermindert oder beseitigt werden, um wieder eine Verbesserung der Selbständigkeit bzw. Wiedererlangung der Unabhängigkeit zu erzielen. Dies gilt sowohl für die berufliche als auch für die soziale Wiedereingliederung.

Selbständigkeit bedeutet ein aktives Teilnehmen am Rehabilitationsprozess, womit auch die Mitwirkungspflicht der Patienten gefordert wird. Dieses ist für einen langfristigen Therapieerfolg von großer Bedeutung. Unsere Therapie geht hierbei über die auf die Krankheit bezogenen Defizite hinaus und vermittelt den Patienten in individuellen Programmen relevante Aspekte im Hinblick auf eine gesunde Lebensführung und auf die Vermeidung von erneuten Schädigungen (z. B. Sturzprohylaxe).

Die Rehabilitationsziele orientieren sich dabei am individuellen Lebenshintergrund des Betroffenen. Das bio-psycho-soziale Modell der ICF (Internationale Klassifikation der Funktionsfähigkeit, Behinderung und Gesundheit) ist dabei Grundlage unseres Rehabilitationskonzeptes.

Die Rehabilitationsziele werden zu Beginn der Rehabilitationsmaßnahme mit den Patienten abgestimmt und während der Rehabilitationsdauer individuell angepasst. Die Ziele sind auf dem Therapiebegleitheft für alle Mitglieder des Rehabilitationsteams dokumentiert und einsehbar.

therapie-grafik

Flutkatastrophe

Das starke Unwetter hat auch unsere Fachkliniken schwer getroffen.

Wir können bis auf Weiteres keine Patienten/innen aufnehmen.

Wir sind unter 02641/74-0 wieder für Sie erreichbar.

Aufgrund der derzeitigen Notbesetzung, bitten wir jedoch von telefonischer Kontaktaufnahme abzusehen und besser eine Email an

info@kliniken-badneuenahr.com

zu senden.

Zurzeit ist der komplette Betrieb unserer Fachkliniken eingestellt.

Alle Patienten/innen konnten evakuiert und in Sicherheit verbracht werden.

Wir danken allen Helfern, vor allem unseren Mitarbeiter/innen für die beispiellose Hilfe.

Hinweis ausblenden